Textversion
Kirche Theologie Schriften Religionen Themen Downloads Service Skurriles Suchen
Startseite Service Bücher Buchempfehlungen

Service


CORONA-TIPPS Bücher Software Veranstaltungen Jobangebote Suchmaschinen NEWSletter-Archiv RSS-News Über uns Preisrätsel

Buchempfehlungen Zu Advent, Weihnachten, Neujahr Bücher für das WWW Verlage Antiquariate Zeitschriften

Sitemap NEWSletter LINK-Hinweis Disclaimer Datenschutzerklärung Impressum Kontakt Über uns

Brauer/Holthuizen: Glaube und Rituale im ...

Die Herausgeberin arbeitet an einer Schnittstelle von Wissenschaft und medizinisch-pflegerischem Alltag (siehe S. 122). Nach ihrer „Einführung“ werden 13 medizin-ethische Glaubens-Lebens-Entscheidungssituationen zwischen Leben und Tod geschildert. Als Leser*in ist man teilweise sehr betroffen, zum Beispiel wenn ein junges Elternpaar um sein neugeborenes Kind trauert (S. 19-29). Denn sie mussten mit entscheiden, ob und wann die Beatmung abgeschaltet wird.

Abgesehen davon, dass der Buchtitel sperrig klingt und meiner Meinung nach nicht immer zum Inhalt einer Geschichte passt, ist es ein trotz dieser kleinen Kritiken sehr empfehlenswertes Buch für alle Erwachsenen, besonders aber für Theolog*innen und Pfarrer*innen beziehungsweise Pastor*innen. Auswahlweise kann es auch im schulischen Ethikunterricht oder in der Krankenpfleger*innenausbildung eingesetzt werden. (gm)

Unter Mitarbeit von Anouk Holthuizen und mit Fotografien von Niklaus Spoerri.
Mit Fotografien von Niklaus Spoerri


Susanne Brauer, Anouk Holthuizen
Glaube und Rituale im medizinischen Kontext
Unter Mitarbeit von Anouk Holthuizen

Edition NZN bei TVZ
Schriften Paulus Akademie Zürich, Band 14
2020, 125 Seiten, 22.5 x 15.0 cm, Paperback mit Farbfotografien
ISBN 978-3-290-20187-6
21,90 €

TVZ

Druckbare Version

Greminger, U.: Der letzte Zug Bacher, M.: Wenn du zur Quelle willst