Textversion
Kirche Theologie Schriften Religionen Themen Downloads Service Skurriles Suchen
Startseite Service Bücher Buchempfehlungen

Service


Bücher Software Veranstaltungen Jobangebote Suchmaschinen NEWSletter-Archiv RSS-News Über uns Preisrätsel

Buchempfehlungen Zu Advent, Weihnachten, Neujahr Bücher für das WWW Verlage Antiquariate Zeitschriften

Sitemap NEWSletter LINK-Hinweis Disclaimer Datenschutzerklärung Impressum Kontakt Über uns

Dalferth, I.U.: Wirkendes Wort

Vorneweg das Wichtigste zu Person und Sache des hier anzuzeigenden Buches:
Der Verfasser ist ein 1948 geborener deutscher Religionsphilosoph und Theologe, der „seit 2007 Danforth Professor of Philosophy of Religion an der Claremont Graduate University in Kalifornien ist“.
Der Haupttitel weist auf Dalferths Zielpunkt: Die Bibel ist nicht wegen „der Heiligkeit ihrer Texte oder der Tiefsinnigkeit ihres Inhalts“ interessant und wichtig, sondern wegen ihres Gebrauchs als „Schrift zur Kommunikation des Evangeliums, also zur Aufdeckung eines realen Geschehens im Leben der Menschen heute.“ (S. 446)

In insgesamt neun Kapiteln (mit 603 Anmerkungen) geht der Verfasser alten und neuen Auseinandersetzungen um die Bibel, ihrer Bedeutung und ihrem rechten Gebrauch und Verständnis in (exegetischer und systematischer) Theologie und Kirche nach. Die ausführlichen Register (Bibelstellen, Namen, Sachen) S. 449-462 verhelfen dazu, Einzelnes aufzufinden.

Ich empfehle dieses Buch zur gründlichen Lektüre. Man wird reich belohnt werden. (gm)

Ingolf U. Dalferth
Wirkendes Wort
Bibel, Schrift und Evangelium im Leben der Kirche und im Denken der Theologie

2018
488 Seiten | 14 x 21 cm
Hardcover mit Schutzumschlag
WGS 1542
ISBN 978-3-374-05648-4
38,00 EUR

Evangelische Verlagsanstalt Leipzig

Druckbare Version

Lexutt/Neumeister: Alles hängt am Kreuz Eilerts/Kübler: Kursbuch Religion Elementar 2