Textversion
Kirche Theologie Schriften Religionen Themen Downloads Service Skurriles Suchen
Startseite Service Bücher Buchempfehlungen

Service


Bücher Software Jobangebote Veranstaltungen Suchmaschinen NEWSletter-Archiv RSS-News Über uns Preisrätsel

Buchempfehlungen Zu Advent, Weihnachten, Neujahr Bücher für das WWW Verlage Antiquariate Zeitschriften

Sitemap NEWSletter LINK-Hinweis Disclaimer Datenschutzerklärung Impressum Kontakt Über uns

El Masrar, S.: Muslim Men

2010 erschien „Muslim Girls“, das erste Buch der in Berlin lebenden Autorin (siehe die Umschlaginnenseite; dort ist auch ein Foto von ihr zu sehen), danach zwei weitere Bücher, und nun das männliche Gegenstück ihres Erstlingwerkes. Auf dem Buchumschlag sieht man insgesant neun männliche Gesichter; sie machen einen ausländisch, südländisch-arabischen Eindruck (sieben haben einen Bart). Damit treffen sie El Masrars Thema: die muslimischen Männerwelt in Europa, im besonderen in Deutschland.

Nach der historisch ausgerichteten Einführung und einer Bestandsaufnahme (El Masrar geht von 4,7 Mill. Muslimen aus; davon seien mindestens 1,5 Mill. türkischstämmig [S. 20]) folgen die beiden Hauptteile. Im ersten (betitelt mit „Nahaufnahme; S. 35-154) berichtet sie reportagenartig von ihren mehr als zwei Dutzend Begegnungen und ihren vielen interessanten Gesprächen (siehe S. 251). Im zweiten (betitelt mit „Analyse“; S. 155-250) gräbt sie tiefer und forscht nach Ursachen und Hintergründen.

Im kurzen „Fazit“ (S. 251-254) heißt es unter anderem: „Was zählt, ist offen miteinander zu kommunizieren und Halt zu geben, aber auch Grenzen aufzuzeigen...“ (S. 252) Die Schlusssätze lauten so: „Wir Einwandererkinder sind die GewinnerInnn der Auswanderung unserer Eltern. Niemand spricht von einem einfachen Weg. Aber was ist schon einfach zu erlangen. In diesem Sinne: Auf zu neuen Eigenverantwortungsufern!“ (S. 253f)

Mein abschließendes Urteil über dieses ehrliche, nüchterne Buch ist durchweg sehr positiv. (gm)

Sineb El Masrar
Muslim Men
Wer sie sind, was sie wollen
2018
hardcover 255 S. 20,-- €

Herder-Verlag Freiburg im Breisgau

Druckbare Version

Kalimi: Untersuchungen zur Jüdischen Schrift... Wagner, D.: Spiritueller Missbrauch in der ...