Textversion
Kirche Theologie Schriften Religionen Themen Downloads Service Skurriles Suchen
Startseite Service Bücher Buchempfehlungen

Service


CORONA-TIPPS Bücher Software Veranstaltungen Jobangebote Suchmaschinen NEWSletter-Archiv RSS-News Über uns Preisrätsel

Buchempfehlungen Zu Advent, Weihnachten, Neujahr Bücher für das WWW Verlage Antiquariate Zeitschriften

Sitemap NEWSletter LINK-Hinweis Disclaimer Datenschutzerklärung Impressum Kontakt Über uns

Frick/Maidl: Spirituelle Erfahrung in philoso...

Spirituelle Erfahrung in philosophischer Perspektiven

Zufall oder von den Themengebieten Spiritualität und Philosophie her, die beiden Herausgeber sind katholisch.

Die beiden Herausgeber mit eingerechnet, enthält ihr Buch 22 Beiträge; 13 davon sind von Professor*innen, deshalb also enthält es wenig Praktisches, unter den folgenden sechs Unterüberchriften dagegen sehr viel Philosophisches und Hochkarätiges zur Spiritulität:

I. Existenziele Zugänge zur Spiritualität
Der erste Beitrag zum Beispiel beschreibt „Krankheit als
existenzielle erfahrung“.
II. Phänomenologie spiritueller Erfahrung
III. Erkenntnistheoretische Grundlagen spiritueller Erfahrung
IV. Spiritualität und Ethik
V. Spiritualität im gesellscaftlichen Kontext
VI. Philosophische Perspektiven auf Spiritual Care

Vor der Schlussbewertung seien noch zwei Informationen mitgeteilt:
- Drei der Beiträge sind in englischer Sprache verfasst.
- Sehr beeindruckend ist der letzte Beitrag, der „Anstelle eines Nachworts“ steht. Es ist ein Gespräch der beiden Herausgeber mit der Kunsttherapeuthin Flora von Spreti. Faszinierend, wie sehr die Bilder von Patienten und Klienten ihre innere Erlebenswelt wiedergeben und beeinflussen. (gm)


Eckhard Graf / lydia Maidl (Hg.)
Spirituelle Erfahrung in philosophischer Perspektiven

gebunden
331 S.
79,95 €

deGruyter Berlin

Druckbare Version

Mauz/Tietz: Verstehen und Interpretieren