Textversion
Kirche Theologie Schriften Religionen Themen Downloads Service Skurriles Suchen
Startseite Service Bücher Buchempfehlungen

Service


CORONA-TIPPS Bücher Software Veranstaltungen Jobangebote Suchmaschinen NEWSletter-Archiv RSS-News Über uns Preisrätsel

Buchempfehlungen Zu Advent, Weihnachten, Neujahr Bücher für das WWW Verlage Antiquariate Zeitschriften

Sitemap NEWSletter LINK-Hinweis Disclaimer Datenschutzerklärung Impressum Kontakt Über uns

Leeb/Schweighofer: Die Geburt der Moderne aus dem

Die Geburt der Moderne aus dem Geist der Religion?

Wien war um 1900 eines der bedeutendsten Zentren der Moderne und ist z.B. in Kunst, Kultur, Literatur, Architektur bis heute maßgeblich von den damaligen Entwicklungen geprägt. Viele Protagonist*innen der Wiener Moderne waren Teil einer äußerst vitalen religiösen und religiös-alternativen Szene, wurden von ihr angeregt und haben diese befördert und geprägt. Die damaligen religiösen Bewegungen waren gleichermaßen Symptom und Merkmal als auch Wurzel der ›Moderne‹. Der vorliegende Band nimmt das um 1900 boomende Feld von Religion, Religiosität und Weltanschauung in den Blick und untersucht den Einfluss und spezifischen Niederschlag religiöser Phänomene auf Kunst, Kultur, Literatur, Philosophie und Gesellschaft der Wiener Jahrhundertwende.


Rudolf Leeb (Hg.), Astrid Schweighofer (Hg.)
Die Geburt der Moderne aus dem Geist der Religion?
Religion, Weltanschauung und Moderne in Wien um 1900
Wiener Forum für Theologie und Religionswissenschaft. - Band 020

ab 44,99 € * (D)
432 Seiten, mit 37 Abbildungen, gebunden
ISBN: 978-3-8471-1143-6
V&R Unipress, Vienna University Press, 1. Auflage

V&R

Druckbare Version

Hund, S.: Starte Deinen Podcast von der Lieth, A.: Schrei laut zum Herrn!