Textversion
Kirche Theologie Schriften Religionen Themen Downloads Service Skurriles Suchen
Startseite Service Bücher Buchempfehlungen

Service


CORONA-TIPPS Bücher Software Veranstaltungen Jobangebote Suchmaschinen NEWSletter-Archiv RSS-News Über uns Preisrätsel

Buchempfehlungen Zu Advent, Weihnachten, Neujahr Bücher für das WWW Verlage Antiquariate Zeitschriften

Sitemap NEWSletter LINK-Hinweis Disclaimer Datenschutzerklärung Impressum Kontakt Über uns

von der Lieth, A.: Schrei laut zum Herrn!

Im biblischen Buch der Klagelieder werden nicht nur fünf Klagetexte nebeneinandergestellt. Vielmehr ist die Textanordnung einem inhaltlich-theologischen Programm verpflichtet. Es geht um die Grenzen göttlicher Vergeltung: Kann Gottes Gericht zu weit gehen? Kann Gott seinen eigenen Anspruch an Gerechtigkeit verletzen und sich regelrecht selbst untreu werden? Im Verlauf des Buches nehmen die einzelnen Lieder hierzu unterschiedliche Positionen ein und treiben eine packende theologische Diskussion voran. Die Klagelieder sind damit ein weiteres Textkorpus im Alten Testament, bei dem die Auslegung der einzelnen Texte den unmittelbaren Buchkontext nicht ignorieren darf.


Albrecht von der Lieth
Schrei laut zum Herrn!
Die Klagelieder als programmatischer Diskurs über die Grenzen eines gerechten Gerichts
Osnabrücker Studien zur Jüdischen und Christlichen Bibel. - Band 005

60,00 € * (D)
457 Seiten, with a Comprehensive English Summary, gebunden
ISBN: 978-3-8471-1127-6
V&R Unipress, Universitätsverlag Osnabrück, 1. Auflage
16 x 23,7 x 3cm

V&R

Druckbare Version

Leeb/Schweighofer: Die Geburt der Moderne aus dem Weitbrecht u.a.: Die Zeit der letzten Dinge