Textversion
Kirche Theologie Schriften Religionen Themen Downloads Service Skurriles Suchen
Startseite Service Bücher Buchempfehlungen

Service


Bücher Software Veranstaltungen Jobangebote Suchmaschinen NEWSletter-Archiv RSS-News Über uns Preisrätsel

Buchempfehlungen Zu Advent, Weihnachten, Neujahr Bücher für das WWW Verlage Antiquariate Zeitschriften

Sitemap NEWSletter LINK-Hinweis Disclaimer Datenschutzerklärung Impressum Kontakt Über uns

Lehnert: »Denn wir wissen nicht, was wir beten ...

»Denn wir wissen nicht, was wir beten sollen ...«

Viel ist heute von einer Krise des Gebetes die Rede. In dem Maße, wie die kulturellen Kontexte und spirituellen Prägungen unserer Gemeinden vielgestaltiger und die Erwartungshorizonte an das öffentliche Gebet diffuser werden, verliert sich die Routine. Die »Kunst«, öffentlich zu beten, fordert eine verstärkte Kreativität und Reflexion. Dem will dieses Buch dienen und allen, die vor der Aufgabe stehen, laut und mit anderen zu beten, unterstützende Anregungen geben.

Das Buch versammelt Beiträge aus der Feder von Theologen und Schriftstellern, von Machern und von Betroffenen, von Lehrenden und von Suchenden, die sich unterschiedlichen Aspekten des öffentlichen Gebetes zuwenden. Es handelt sich um einen praxisnahen Versuch, Reflexion und Handlungsvorschläge zu verbinden – zu einer Sprachschule des Gebets.

Christian Lehnert (Hrsg.)
»Denn wir wissen nicht, was wir beten sollen ...«
Über die Kunst des öffentlichen Gebets
Impulse für Liturgie und Gottesdienst, 1

2014
112 Seiten | 13,5 x 19 cm
Paperback
ISBN 978-3-374-03756-8
14,80 EUR

Evangelische Verlagsanstalt



Druckbare Version

Fischer, A.: Tod und Jenseits im Alten Orient ... Stollberg, D.: Religion als Kunst