Textversion
Kirche Theologie Schriften Religionen Themen Downloads Service Skurriles Suchen
Startseite Service Bücher Buchempfehlungen

Service


Bücher Software Jobangebote Veranstaltungen Suchmaschinen NEWSletter-Archiv RSS-News Über uns Preisrätsel

Buchempfehlungen Zu Advent, Weihnachten, Neujahr Bücher für das WWW Verlage Antiquariate Zeitschriften

Sitemap NEWSletter LINK-Hinweis Disclaimer Datenschutzerklärung Impressum Kontakt Über uns

Ruhe, H.G.: Praxishandbuch Biografiearbeit

Ein längeres Zitat der bekannten nicaraguanischen Schriftstellerin und Lyrikerin Giaconda Belli steht am Ende und folgendes kurze am Anfang (S.5) dieses Buches: „Wie viel hätte ich sein können und war es nicht? Wie viel könnte ich noch sein und bin es nicht?“ Nachdenkliche, sich selbst reflektierende, durchaus selbstkritische Worte. Um darin nicht hängen zu bleiben, sondern möglichst konstruktiv umzugehen ist es notwendig, „sich der Vergangenheit zu stellen, sie anzunehmen, sich mit ihr auseinanderzusetzen.“ (ebd.) So der Publizist und Organisationsentwickler, Medien- und Bildungsreferent H.G. Ruhe im Vorwort seines Praxishandbuchs, das voll von Themen, Arbeitsfeldern, Fragen, Methoden und vielen Beispielen zur Arbeit an der eigenen Lebensgeschichte ist – damit die Gegenwart besser verstanden und Zukunft eröffnet wird.

Schon Kinder und Jugendliche, vor allem aber Erwachsene profitieren von Biografiearbeit. Jedoch selbst für Demenzkranke ist sie sinnvoll. Denn „Wissen über die Lebensgeschichte und den Charakter hilft den Kranken besser zu verstehen... Biographiearbeit heißt Puzzleteile aus dem sich allmählich auflösenden Bild der Lebensgeschichte zu sammeln und so zusammenzufügen, dass der Kranke nicht mehr als ein unbeschriebenes Blatt erscheint.“ (S. 29)

Ein hilfreiches Buch für Seelsorgerinnen und Seelsorger und für alle, sie sich ganz für sich selber mit ihrem Leben auseinandersetzen wollen, genauso wie für Paare oder Gruppen, angefangen in Kindertagesstätten bis hin zu Altenpflegeheimen.


Hans Georg Ruhe
Praxishandbuch Biografiearbeit
Methoden, Themen und Felder

Edition Sozial.
ISBN 978-3-7799-3154-6
1. Auflage 2014. 280 Seiten.
Broschiert.
EUR 19,95

BELTZ

Druckbare Version

Eggers, U.: Ehrlich glauben Weingardt, M. A.: Was Frieden schafft