Textversion
Kirche Theologie Schriften Religionen Themen Downloads Service Skurriles Suchen
Startseite Service Bücher Buchempfehlungen

Service


Bücher Software Veranstaltungen Jobangebote Suchmaschinen NEWSletter-Archiv RSS-News Über uns Preisrätsel

Buchempfehlungen Zu Advent, Weihnachten, Neujahr Bücher für das WWW Verlage Antiquariate Zeitschriften

Sitemap NEWSletter LINK-Hinweis Disclaimer Datenschutzerklärung Impressum Kontakt Über uns

Winterhoff, W.: Tyrannen müssen nicht sein

In seinem ersten Buch hat Michael Winterhoff gezeigt, dass und warum immer mehr Kinder zu Tyrannen werden – trotz aller pädagogischen Bemühungen.
Jetzt weist er Wege aus der Krise. Wenn Eltern, Erzieher/innen und Lehrer/innen ihre Verantwortung für die Psyche der Kinder ernst nehmen, können sie alle dazu beitragen, dass aus den kleinen Tyrannen wieder fröhliche und gesunde Kinder werden. Der klassische Erziehungsbegriff muss dringend abgelöst werden durch ein Modell, das die psychische Reifeentwicklung des Kindes in Einklang bringt mit seinem körperlichen Alter. So kann ein erhebliches gesellschaftliches Konfliktpotential entschärft werden, und es wird wieder glückliche Kinder geben, die sich zu beziehungs- und arbeitsfähigen Erwachsenen entwickeln können.

Wie unsere Kinder wieder zukunftsfähig werden können

Wie aus Kindern psychisch gesunde Erwachsene werden, die unsere Gesellschaft tragen können

Nach der bestürzenden Analyse jetzt die Grundlage für die Auswege aus der Krise


Michael Winterhoff
Tyrannen müssen nicht sein
Warum Erziehung nicht reicht - Auswege

2. Auflage 2009
192 S. geb. mit Schutzumschlag
Format: 13,5 cm x 21,5 cm
EUR 17,95 [D] / EUR 18,50 [A] / SFr 31,90
ISBN 978-3-579-06899-2

Gütersloher Verlagshaus

Druckbare Version

Warren, R.: Leben mit Vision Zaid/Hamid: Gottes Menschenwort