Textversion
Kirche Theologie Schriften Religionen Themen Downloads Service Skurriles Suchen
Startseite Service Bücher Buchempfehlungen

Service


CORONA-TIPPS Bücher Software Veranstaltungen Jobangebote Suchmaschinen NEWSletter-Archiv RSS-News Über uns Preisrätsel

Buchempfehlungen Zu Advent, Weihnachten, Neujahr Bücher für das WWW Verlage Antiquariate Zeitschriften

Sitemap NEWSletter LINK-Hinweis Disclaimer Datenschutzerklärung Impressum Kontakt Über uns

Visse, K.: Tradition

Was macht eine religiöse Tradition aus, was muss verändert und was erneuert werden – und was auf keinen Fall? Das sind Grundfragen von Christentum und Islam, zu denen Katrin Visse zunächst die Positionen der muslimischen Denker Fazlur Rahman (1919–1988), Khaled Abou El Fadl (*1963) und Seyyed Hossein Nasr (*1933) darstellt und untersucht. Angeregt davon, vergleicht die Autorin dann in einem christlich-muslimischen Gespräch, wie der Vorgang des Weitergebens, die Ausbreitung in verschiedenen Kontexten und die Rückbindung an Koran bzw. Bibel jeweils gedacht wird.

Ihre Untersuchung zeigt, wie christliche Theologie im interreligiösen Gespräch Eigenes (wieder-)entdeckt und sich von muslimischen Positionen anregen lässt.

Was bedeutet religiöse Tradition?
Eigenes neu entdecken im interreligiösen Gespräch
Muslimische Autoren als Inspirationsquelle für christliche Theologie


Katrin Visse
Tradition
Ein christlich-muslimisches Gespräch
Beiträge zu einer Theologie der Religionen, Band 19

2020, 332 Seiten, 15.0 x 22.5 cm, Paperback
ISBN 978-3-290-18308-0
53,00 €

TVZ

Druckbare Version

Danz/Ehrensperger/Homolka: Christologie zwischen.. Pilgrim, U.: Was hilft?