Textversion
Kirche Theologie Schriften Religionen Themen Downloads Service Skurriles Suchen
Startseite Service Bücher Buchempfehlungen

Service


CORONA-TIPPS Bücher Software Veranstaltungen Jobangebote Suchmaschinen NEWSletter-Archiv RSS-News Über uns Preisrätsel

Buchempfehlungen Zu Advent, Weihnachten, Neujahr Bücher für das WWW Verlage Antiquariate Zeitschriften

Sitemap NEWSletter LINK-Hinweis Disclaimer Datenschutzerklärung Impressum Kontakt Über uns

von Rotterdam, E.: Die Klage des Friedens

Im wikipedia-Artikel zu „Frieden“ werden zehn Dimensionen des Friedens genannt; als erste steht die „Abwesenheit von Krieg zwischen Staaten“. Diese Friedensdimension ist das Thema dieser zum ersten Mal 1517 in Latein erschienenen Schrift (1522 dann auf deutsch) des humanistischen Gelehrten und Reformators Desidarius Erasmus von Rotterdam (um 1647-1536). Schon im Widmungsbrief klingt es an: „die Schicksale dieser Zeiten … zum Kriege neigen“ (S.25). Seitdem erschienen ungeheuer viele Ausgaben dieses Klassikers der Friedens-Literatur.

Zu dieser neuesten Ausgabe die folgenden Informationen:
- Sie ist zweisprachig; im lateinischen Text wird auf die Seite mit der Übersetzung verwiesen.
- Sie ist S. 7-22 ausführlich eingeleitet. Und S. 157-159 stehen sehr sinnvolle „Literaturhinweise“ auf ältere „Editionen, Übersetzungen, Studien“ und auf „Moderne Ausgaben der von Erasmus genutzten antiken Werke“.
- Sie ist preislich unschlagbar günstig und – in hardcover – eine Anschaffung fürs Leben! (gm)


Erasmus von Rotterdam | Kai Brodersen (Hrsg.+Übers.)
Die Klage des Friedens
Zweisprachige Ausgabe

Aufl. 2018, 160 S.,
gebunden mit Schutzumschlag, 12,5 x 20 cm.
EAN: 978-3-7374-1092-2
6, - Euro

Marix Verlag

Druckbare Version

Rullmann/Schlegel: Denken, um zu leben Rilke, R.M.: Worte der Verwandlung