Textversion
Kirche Theologie Schriften Religionen Themen Downloads Service Skurriles Suchen
Startseite Service Bücher Zu Advent, Weihnachten, Neujahr

Service


CORONA-TIPPS Bücher Software Veranstaltungen Jobangebote Suchmaschinen NEWSletter-Archiv RSS-News Über uns Preisrätsel

Buchempfehlungen Zu Advent, Weihnachten, Neujahr Bücher für das WWW Verlage Antiquariate Zeitschriften

Sitemap NEWSletter LINK-Hinweis Disclaimer Datenschutzerklärung Impressum Kontakt Über uns

Röhlin, K-H.: Fränggische Weinachd

Mit Gespür und Gefühl erzählt Karl-Heinz Röhlin die Weihnachtsgeschichte im Fränkischen nach, die Kindheitserinnerungen weckt und uns schon ein Leben lang begleitet. Wie die Sprache gehört das Weihnachtsfest zu unserer kulturellen Identität. Auch wenn Josef, Maria und das Christkind keine fränkischen Wurzeln haben. Ihre Geschichte ist zutiefst menschlich, so dass sie gerade auch im fränkischen Dialekt die Herzen der Menschen berührt. Viele der Krippenszenen der Bamberger Krippenfreunde verorten die „allerschennsde Gschichdd der Weld“ in der fränkischen Heimat und bringen so zum Ausdruck, dass die Weihnachtsfreude „allem Volk“ widerfahren soll.

Karl-Heinz Röhlin
Fränggische Weinachd
Die allerschenndste Gschichd der Weld

2. Auflage
Hardcover
76 Seiten
ISBN: 9783-946083-42-9
Preis: 9,80 €

Freimund Verlag

Druckbare Version

Wo ist Lord Edgerton? - Ein Krimi-Adventskalender Rusam, D.: Als über Bayreuth der Himmel aufging