Textversion
Kirche Theologie Schriften Religionen Themen Downloads Service Skurriles Suchen
Startseite Service Bücher Buchempfehlungen

Service


Bücher Software Veranstaltungen Jobangebote Suchmaschinen NEWSletter-Archiv RSS-News Über uns Preisrätsel

Buchempfehlungen Zu Advent, Weihnachten, Neujahr Bücher für das WWW Verlage Antiquariate Zeitschriften

Sitemap NEWSletter LINK-Hinweis Disclaimer Datenschutzerklärung Impressum Kontakt Über uns

Müller/Reitz: Simmel-Handbuch

Georg Simmel, dessen Todestag sich am 26.9.2018 zum hundertsten Mal jährte (siehe S. 937f die „Georg-Simmel-Zeittafel“), „ist ein vielfältiger und systematisch oft vernachlässigter Gründervater der Soziologie.“ (S. 2) Dem wehrt/e die 24bändige Gesamtausgabe von Simmels Werken, abgekürzt GSG; S. 855-863 ist sie verzeichnet. Und ein sehr guter Schlüssel zum Denken dieses Klassikers der deutschen Soziologie ist „dieses von namhaften Forschern und Forscherinnen verfasste Handbuch“ (S. 2), das Simmel in – wenn ich recht zählte – 105 Begriffen präsentiert. Es beginnt mit „Abenteuer, Adel, Alpen“ und endet mit „Zahl, Zeit, Zynismus“. Dazwischen befinden sich auch Begriffe wie Dankbarkeit, Freiheit, Liebe, Religion, Tod, oder Treue, die biblisch-theologisch relevanter sind als zum Beispiel Rembrandt oder Venedig.

Der umfängliche Band enthält außer einem kurzen Vorwort S. 11-90 eine lange, inhaltsreiche „Einführung“. Nach dem Begriffs-Hauptteil folgen Ausführungen zu 13 Monographien Simmels und sechs Essays zu wichtigen Themen Simmels, zum Beispiel seiner Lebensphilosophie. Ganz am Ende stehen ein gegliedertes Literaturverzeichnis, das Autorenverzeichnis und ein Namenregister. (gm)


Hans-Peter Müller, Tilman Reitz
Simmel-Handbuch
Begriffe, Hauptwerke, Aktualität

Taschenbuch, 960 Seiten
ISBN: 978-3-518-29851-0
D: 38,00 €
A: 39,10 €
CH: 50,90 sFr

suhrkamp taschenbuch wissenschaft

Druckbare Version

Lehnert, C.: Cherubinischer Staub Bostrom, N.: Die Zukunft der Menschheit