Textversion
Kirche Theologie Schriften Religionen Themen Downloads Service Skurriles Suchen
Startseite Service Bücher Buchempfehlungen

Service


Bücher Software Veranstaltungen Jobangebote Suchmaschinen NEWSletter-Archiv RSS-News Über uns Preisrätsel

Buchempfehlungen Zu Advent, Weihnachten, Neujahr Bücher für das WWW Verlage Antiquariate Zeitschriften

Sitemap NEWSletter LINK-Hinweis Disclaimer Datenschutzerklärung Impressum Kontakt Über uns

Rink, S.: Können Kriege gerecht sein?

Der 1960 geborene Verfasser dieses Buches bekleidete schon viele Ämter und kam weit herum in der kirchlichen Hierarchie; „2014 wurde Rink zum ersten hauptamtlichen evangelischen Militärbischof ernannt.“ (siehe ) Seit seinem Amtsantritt machte er bei Bundeswehrsoldat*innen 133 Standort- und Einsatzbesuche. Rink nimmt die Leser*innen mit hinein in seine praktische Tätigkeit und in sein Nachdenken über brisante ethische Fragen aus den Bereichen Krieg und Frieden, Sicherheit und (Waffen-)Gewalt.

Er beginnt mit der Schilderung eines wettermäßig nicht einfachen Landeanflugs auf Masar-e-Scharif und kommt sogleich auf die beiden Hauptthemen seines Buches zu sprechen: erstens erzählt und reflektiert er nämlich sehr von sich und seiner Person, sodann geht es ihm zweitens um die Sache der Militärseelsorge; 23 Frauen und 85 Männer sind in ganz speziellen, oft unsicheren, in Krisengebieten gelegenen Orten als Pfarrer*innen tätig. Der Untertitel deutet beide Themenbereiche an.

Sieben Punkte möchte ich festgehalten wissen:

* Der Haupttitel erscheint mir zu plakativ. Zum Thema ´gerecht / Gerechtigkeit´ wird nur punktuell gehandelt.

* Interessant und lehrreich finde ich den Weg Rinks vom Gesinnungs- zum Verantwortungsethiker. Er vertritt seine Positionen überzeugend.

* Man erfährt vieles über die Situation und Befindlichkeit unserer Soldat*innen und über den exponierten pfarrerlichen Dienst in Krisen- und Kampfgebieten.

* Rinks Buch könnte sehr gut im Ethikunterricht der Oberstufe verwendet werden.

* Möge Rinks Vorschlag zur Einrichtung eines Ethikrates für militärische Fragen Gehör finden.

* Am Ende findet sich auf den S. 280-286 eine recht umfängliche Literaturliste.

* Eine zweite Auflage sollte (ausgewählte) Verzeichnissen der Namen, Sachen und Bibelstellen enthalten. (gm)


Sigurd Rink
Können Kriege gerecht sein?
Glaube, Zweifel, Gewissen – Wie ich als Militärbischof nach Antworten suche

2019
Hardcover mit Schutzumschlag
288 Seiten
ISBN-13 9783550200045
20,-- €

Ullstein-Verlag Berlin

Druckbare Version

Zager/Wriedt: Notwendiges Umdenken Magirius, G.: Stille erfahren