Textversion
Kirche Theologie Schriften Religionen Themen Downloads Service Skurriles Suchen
Startseite Service Bücher Buchempfehlungen

Service


CORONA-TIPPS Bücher Software Veranstaltungen Jobangebote Suchmaschinen NEWSletter-Archiv RSS-News Über uns Preisrätsel

Buchempfehlungen Zu Advent, Weihnachten, Neujahr Bücher für das WWW Verlage Antiquariate Zeitschriften

Sitemap NEWSletter LINK-Hinweis Disclaimer Datenschutzerklärung Impressum Kontakt Über uns

Singer/Ricard: Jenseits des Selbst

Die beiden ungefähr gleichaltrigen (1943/1946 geboren) Autoren dieses streng dialogisch angelegten Buches lernten sich im Jahre „2005 in London anlässlich eines Dialoges über Bewusstsein kennen.“ (S. 7) In der Folgezeit begegneten sie sich mehrmals; sie sind befreundet. Das Buch „ist das Ergebnis acht Jahre andauernder Gespräche.“ (S. 341)

Singer repräsentiert die westliche, aufgeklärte Wissenschaft, Matthieu den religiös-weisheitlichen Zugang zur Wirklichkeit gemäß buddhistischen Traditionen. Sie „wollen hier, in einem lebendigen und intimen Gespräch, zwei Perspektiven einander gegenüber stellen.“ (S. 9)

Die berührten Themenfelder sind: Bewusstsein, das menschliche Gehirn und das Selbst, Wissen und Weisheit, freier Wille und Gerechtigkeit, Meditation und Gebet, Verantwortung und Liebe, Gefühle und Glück. Also sehr weite Felder. Zu bunt und vielfältig, kann man als kritischer Leser einwenden.

Abschließend die folgenden zwei Bemerkungen. Die erste Bemerkung ist mehr äußerlicher Natur: Leserunfreundlich stehen die 82 Anmerkungen des Buches auf den Seiten 343-351 am Ende; ebenda muss man auch weiterführende Literatur suchen. Eine mögliche zweite Auflage möge Indizes zu Sachen und Namen enthalten. Die zweite Bemerkung betrifft die Inhalte der Gespräche. Die Autoren stellen im „Prolog“ auf S. 9 selber fest: Vieles bleibt offen, „nicht genau und erschöpfend genug behandelt.“ (gm)

Wolf Singer, Matthieu Ricard
Jenseits des Selbst - Dialoge zwischen einem Hirnforscher und einem buddhistischen Mönch
Aus dem Englischen von Friederike Moldenhauer, Susanne Warmuth und Wolf Singer

D: 25,00 €
A: 25,70 €
CH: 35,50 sFr
Gebunden, 350 Seiten
ISBN: 978-3-518-42571-8

Suhrkamp

Druckbare Version

Lehnert, C.: Der Gott in einer Nuß Link, C.: Theodizee