Textversion
Kirche Theologie Schriften Religionen Themen Downloads Service Skurriles Suchen
Startseite Service Bücher Zu Advent, Weihnachten, Neujahr

Service


CORONA-TIPPS Bücher Software Veranstaltungen Jobangebote Suchmaschinen NEWSletter-Archiv RSS-News Über uns Preisrätsel

Buchempfehlungen Zu Advent, Weihnachten, Neujahr Bücher für das WWW Verlage Antiquariate Zeitschriften

Sitemap NEWSletter LINK-Hinweis Disclaimer Datenschutzerklärung Impressum Kontakt Über uns

Dahl/Hjorth/Rosenfeldt: Jul Morde

Wie feiert man im hohen Norden Weihnachten?
Tanzt man um den Tannenbaum, fährt man Schlitten, genehmigt man sich ein Schlückchen Glögg?
Nej, nej!

In der norwegischen Einöde stapft ein alter Einsiedler wachsam durchs Gehölz. Nicht schon wieder soll ein Tannenbaum aus seinem Wald gestohlen werden, dafür wird er sorgen - notfalls mit roher Gewalt. In Oslo schmiedet eine böse Stiefmutter finstere Pläne, wie sie ihre schneeblinde Stieftochter loswerden kann, und im eisigen Stockholm gerät ein Kommissar bei einem Verhör gehörig ins Schwitzen. Von einem vorweihnachtlichen Betriebsausflug in die Schären wird eine Kollegin am Ende nicht zurückkehren, und die Tour durch das winterliche Bergslagen wird für zwei kriminelle Motorradrocker zur buchstäblich letzten gemeinsamen Reise. Vor der südschwedischen Küste wiederum fahren zwei Schwestern mit ihrem Vater ein letztes Mal zur See. Seine Asche haben sie in einer Plastiktüte vom Supermarkt dabei. Stellt sich die Frage: Wie ist der geliebte Papa eigentlich gestorben?


Kari Brænne, Arne Dahl, Thomas Enger, Åke Edwardson, Michael Hjorth, Hans Rosenfeldt, Mons Kallentoft, Hans Koppel, Robert Kviby, Leena Lehtolainen, Olle Lönnaeus, Kristina Ohlsson, Viveca Sten, Johan Theorin
Jul-Morde

272 Seiten
ISBN 978-3-8052-5059-7
Hardcover € 14,95
E-Book € 12,99

Wunderlich

Druckbare Version

Mürmann, B.: Weihnachtsgeschichten am Kamin - 28 Fritz, A.: Wie der Weihnachtsbaum in die Welt kam