Textversion
Kirche Theologie Schriften Religionen Themen Downloads Service Skurriles Suchen
Startseite Service Veranstaltungen

Service


CORONA-TIPPS Bücher Podcasts Software Veranstaltungen Jobangebote Suchmaschinen NEWSletter-Archiv RSS-News Über uns Preisrätsel

Sitemap NEWSletter LINK-Hinweis Disclaimer Datenschutzerklärung Impressum Kontakt Über uns

Evangelische Publizistik wohin?, 28.2.-1.3.

Evangelische Publizistik – wohin?
28. Februar - 01. März 2024
Ort: Tutzing

BESTANDSAUFNAHME UND ZUKUNFTSDIALOG
Die evangelische Publizistik befindet sich in schwierigen Fahrwassern, insbesondere die auf zahlende Kundschaft angewiesene journalistische Printpublizistik. Parallel zu den sinkenden Kirchenmitgliedszahlen haben auch Kirchengebietszeitungen und Magazine mit Auflagen- und Resonanzverlusten zu kämpfen. Mehrere Titel sind bereits eingestellt oder werden in andere Formate überführt, zuletzt zum 1.1. 2024 die Evangelische Sonntagszeitung in Hessen und Nassau und der Evangelische Kirchenbote der Pfalz.

Seit Jahren bedeutet die zunehmende Digitalisierung für die kirchlichen Verlage Chance und Herausforderung zugleich, die in Zeiten knapper Finanzierung und fortschreitenden Traditionsabbruches zunehmend pressiert. Seit dem letzten Publizistischen Gesamtkonzept der EKD (Mandat und Markt, 1997) ist ein gutes Vierteljahrhundert vergangen, und es stellt sich die Frage: Welche Zukunftsperspektive hat kirchliche Publizistik?

In dieser Begegnungstagung von Medienschaffenden, Wissenschaftlerinnen und Wissenschaftlern, sowie Kirchenleitenden sollen Fragen über Auftrag, Aufstellung und Zukunft des kirchlichen Journalismus im Mittelpunkt stehen.

Wir laden Sie herzlich zur Diskussion in die Evangelische Akademie Tutzing ein!

Quelle, Anmeldung, weitere Informationen:
https://www.ev-akademie-tutzing.de/veranstaltung/evangelische-publizistik-wohin/

Druckbare Version

Spiritualität:en, 8.-10.3.