Textversion
Kirche Theologie Schriften Religionen Themen Downloads Service Skurriles Suchen
Startseite Service Bücher Buchempfehlungen

Service


Bücher Software Jobangebote Veranstaltungen Suchmaschinen NEWSletter-Archiv RSS-News Über uns Preisrätsel

Buchempfehlungen Zu Advent, Weihnachten, Neujahr Bücher für das WWW Verlage Antiquariate Zeitschriften

Sitemap NEWSletter LINK-Hinweis Disclaimer Datenschutzerklärung Impressum Kontakt Über uns

Bücher zu Theologie & Kirche

... auch Ihr Weg zum besseren Manuskript und Buch:

LEKTORAT.ORG

Bücher zu Theologie & Kirche

Unsere Buchempfehlungen jeden Monat neu!

Sie suchen ein bestimmtes theologisches Buch? Hier finden Sie nicht nur ein Buch, hier finden Sie empfehlenswerte Bücher zu den Bereichen Theologie und Kirche, Buch - Neuerscheinungen wie auch Bücher, die sich bewährt haben ... auch in unserem Archiv:

Unsere neuen Empfehlungen

Unser Archiv zu Theologie & Kirche

Augustinus: Predigten zum Johannesevangelium Augustin hielt seine Predigten den Christen von Hippo, einer Stadt in der Nähe von Karthago, wo er von 395 bis 430 Bischof war. Seine Vorträge waren und sind, obschon an Laien gerichtet, für diese nicht leicht zugänglich. Sie wurden, während Augustin predigte, von eifrigen Zuhörern mitstenografiert und geben darum ein lebendiges Bild von Augustins Denkweise. Dieses Buch bietet eine lektorierte und knapp kommentierte Auswahl der Vorträge zum Johannesevangelium...

Auksutat u.a.: Der Altar im Kirchenjahr Der Altar – optischer Mittelpunkt fast aller Kirchenräume und dennoch gottesdienstlich oft ganz unentdeckt. Was wie ein bloßer Tisch erscheint, kann jedoch zum bildstarken, spirituellen Zentrum jeder gottesdienstlichen Feier werden. Wie, das zeigt dieses Buch. Entlang des Kirchenjahres bietet es eine Fülle von praktischen Vorschlägen für die Altargestaltung...

Aurelio, T.: Gott, Götter, Idole »Ich weiß, dass ich nicht weiß.« Der Theologe und Verleger Tullio Aurelio hält es mit Sokrates. Er legt hier ein wahrhaft theo-logisches Buch vor, in dem er über Gott redet – über den er eigentlich gar nichts weiß. Aber trotzdem viel zu erzählen hat...

Aurelio, T.: Wir sterben und wissen nicht wohin Wohin gehen wir, wenn wir tot sind? In den Himmel? Werden wir wiedergeboren werden? Oder ist mit dem Tod alles aus? Diesen Fragen geht Tullio Aurelio nach, motiviert durch die nahe Bedrohung seines eigenen Todes, die er in seinem Leben erfahren hat. Seine persönlich-existenziellen Erfahrungen waren der Anlass, sich auf die Reise zu begeben durch verschiedene Ansätze aus der Philosophie, alten Mythen und den großen Religionen. ...

Aus der Au/Schlag: Frei Glauben Welche Rolle spielen die bevorstehende Reformationsgedenken für das gegenwärtige Selbstverständnis der protestantischen Kirche? Was heißt es, sich vor diesem Hintergrund der eigenen Herkunft zu vergewissern und diese profiliert und mutig ins öffentliche Gespräch zu bringen? ...

Axt-Piscala: Dimensionen christlicher Freiheit Was hat es auf sich mit der christlichen Freiheit? Welche Erfahrungen von Freiheit eröffnet sie? Welche Erfahrungen von Unfreiheit hebt sie auf? Welche Bindung geht mit ihr einher? Die Beiträge des Bandes befragen jeweils eine zentrale Schrift Luthers auf das sie leitende Verständnis von Freiheit hin. Sie bringen Luthers Einsichten und das genuine Anliegen der Reformation ins Gespräch mit der Selbst- und Welterfahrung des modernen Menschen ...

Druckbare Version

Beutel, H.: Die Sozialtheologie Thomas Calmers Bauer, F.J.: Rom im 19. und 20. Jahrhundert