Textversion
Kirche Theologie Schriften Religionen Themen Downloads Service Skurriles Suchen
Startseite Service Bücher Buchempfehlungen

Service


Bücher Software Jobangebote Veranstaltungen Suchmaschinen NEWSletter-Archiv RSS-News Über uns Preisrätsel

Buchempfehlungen Zu Advent, Weihnachten, Neujahr Bücher für das WWW Verlage Antiquariate Zeitschriften

Sitemap NEWSletter LINK-Hinweis Disclaimer Datenschutzerklärung Impressum Kontakt Über uns

Bücher zu Theologie & Kirche

... auch Ihr Weg zum besseren Manuskript und Buch:

LEKTORAT.ORG

Bücher zu Theologie & Kirche

Unsere Buchempfehlungen jeden Monat neu!

Sie suchen ein bestimmtes theologisches Buch? Hier finden Sie nicht nur ein Buch, hier finden Sie empfehlenswerte Bücher zu den Bereichen Theologie und Kirche, Buch - Neuerscheinungen wie auch Bücher, die sich bewährt haben ... auch in unserem Archiv:

Unsere neuen Empfehlungen

Unser Archiv zu Theologie & Kirche

Koch, U.: Verspottet, geachtet, geliebt ... Wäre das Streitgespräch zwischen Luther und Zwingli anders verlaufen, wenn Käthe gekocht hätte? Wurde die Pest in Genf wirklich von Hexen verbreitet? Wie war es möglich, in Straßburg 2.500 Flüchtlinge aus dem Bauernkrieg unterzubringen? Der Blick der Frauen der Reformatoren wurde bisher wenig berücksichtigt. Hier kommen sie miteinander ins Gespräch und lassen die Reformationszeit lebendig werden. ...

Koch/Müller: Rolle vorwärts 1987 ist der schon früh sportbegeisterte Samuel Koch geboren worden. Seit Dezember 2010 ist er durch einen schweren Unfall bei einer Wetten-dass-Sendung Tetraplegiker und sitzt nach Krankenhaus- und Reha-Aufenthalten im Rollstuhl. Er gab jedoch nicht auf; „ich bin (eben) nah an der Sonne gebaut“, sagt er auf S. 12, als er gefragt wurde, warum er so strahle. Koch erhielt vielerlei Hilfe und Unterstützung, und er verfasste ein erstes, sehr erfolgreiches Buch („Zwei Leben“). ...

Koch: Bilder aus der Welt des Urchristentums Der Band behandelt in drei großen Teilen 1. die kulturelle und wirtschaftliche Globalisierung der Mittelmeerwelt, 2. die Stadt als Lebensraum und 3. die religiöse Welt der Antike. Dabei werden die einzelnen Abschnitte inhaltlich kurz eingeführt und die jeweilige Abbildung gezielt erläutert. Auf diese Weise entsteht ein facettenreiches Bild der wirtschaftlichen, sozialen, kulturellen und religiösen Welt, in der das frühe Christentum entstand und sich behaupten musste...

Köckert, M.: Abraham Gottes Hand weist Abraham auf die unzählbare Menge der Sterne. So zahlreich sollen seine Nachkommen werden. Damals kaum zu glauben, aber heute unübersehbar: Drei Weltreligionen nehmen Abraham in Anspruch. ...

Kofmehl, D.: Die Mörderin Es ist der 9. Januar 1980. Auf einem Parkplatz erschießt Naomi Harvey Pastorin Darlene Shipley und wird wegen Mordes verurteilt. Pastorin Naomi ist als friedfertige Frau bekannt. Bereits mit 17 zieht sie predigend durch die Lande und gründet mit 22 eine Gemeinde. Sie adoptiert 9 Kinder, engagiert sich für Drogenabhängige. Als sich eine Reihe von schrecklichen Vorfällen als Mordanschläge gegen sie entpuppen und sie auch noch zwei ihrer Kinder verliert, kommt es zur Katastrophe. ...

Kohl, K.: Christi Wesen am Markt Von der Wohlfahrt zum Wettbewerb! Auch die Diakonie ist zu einem bestimmten Grad dem wirtschaftlichen Wandel unterworfen. Damit gehen Veränderungsprozesse einher, die sich sprachlich niederschlagen.

Druckbare Version

Ceming, K./Werlitz, J.: Die verbotenen Evangelien Beutel, H.: Die Sozialtheologie Thomas Calmers