Textversion
Kirche Theologie Schriften Religionen Themen Downloads Service Skurriles Suchen
Startseite Service Bücher Buchempfehlungen

Service


Bücher Software Jobangebote Veranstaltungen Suchmaschinen NEWSletter-Archiv RSS-News Über uns Preisrätsel

Buchempfehlungen Zu Advent, Weihnachten, Neujahr Bücher für das WWW Verlage Antiquariate Zeitschriften

Sitemap NEWSletter LINK-Hinweis Disclaimer Datenschutzerklärung Impressum Kontakt Über uns

Bücher zu Theologie & Kirche

... auch Ihr Weg zum besseren Manuskript und Buch:

LEKTORAT.ORG

Bücher zu Theologie & Kirche

Unsere Buchempfehlungen jeden Monat neu!

Sie suchen ein bestimmtes theologisches Buch? Hier finden Sie nicht nur ein Buch, hier finden Sie empfehlenswerte Bücher zu den Bereichen Theologie und Kirche, Buch - Neuerscheinungen wie auch Bücher, die sich bewährt haben ... auch in unserem Archiv:

Unsere neuen Empfehlungen

Unser Archiv zu Theologie & Kirche

Theobald, F.: Teufel, Tod und Trauer Der Teufel ist eine schillernde Figur in dem kosmischen Drama, das das Johannesevangelium erzählt. Florian Theobald untersucht seine Darstellung und Charakterisierung. Er zeigt auf, dass der Teufel hier zweimal besiegt werden muss ...

Theobald, F.: Teufel, Tod und Trauer Der Teufel ist eine schillernde Figur in dem kosmischen Drama, das das Johannesevangelium erzählt. Florian Theobald untersucht seine Darstellung und Charakterisierung. Er zeigt auf, dass der Teufel hier zweimal besiegt werden muss: Der Tod Jesu entmachtet ihn zwar auf kosmischer Ebene, aber auf psychologischer Ebene wirkt er weiterhin im Menschen. Dies geschieht in dreierlei Hinsicht ...

Thiede, W.: Der gekreuzigte Sinn Wie kann Gott das zulassen? Wie kann man angesichts der Wirklichkeit einer Welt, die von Katastrophen, Leid und Versagen geprägt ist, an den guten Gott glauben? Moderne Philosophie und Theologie gefallen sich meist in der Auskunft, es sei unangebracht, ja zynisch gegenüber den Opfern, auf diese Frage antworten zu wollen...

Thiede, W.: Der Papst aus Bayern Die hier von Werner Thiede zusammengetragenen Perspektiven beleuchten u. a. das Kirchenverständnis, gehen der Eucharistiefrage und dem Jesus-Bild des Papstes nach und fragen nach dem Verhältnis des Oberhaupts zu den Weltreligionen. Dabei erweisen sich die Beiträge als wichtige Impulsgeber für den weiteren Dialog zwischen evangelischen und römisch-katholischen Christen in Deutschland und weltweit...

Thiede, W.: Die Wahrheit ist exklusiv In unserer pluralistischen Gesellschaft leben die verschiedenen Religionen in Frieden miteinander - und so bejahen sie in der Regel den Dialog. Für Religionen hat aber die Wahrheitsfrage eine besondere Qualität. Vertreter eines bestimmten Wahrheitsanspruchs - und Religion wird immer Wahrheit für sich in Anspruch nehmen - müssen ihren Standpunkt gründlich reflektieren, und zwar auch unter Einbezug der Aussagen von Gegenüberpositionen. ...

Thiede, W.: Digitaler Turmbau zu Babel Unsere Gesellschaft hat im Zeichen der digitalen Revolution einen riskanten Weg eingeschlagen. Begeistert von den geradezu magisch anmutenden Chancen und Möglichkeiten des Digitalen meinen viele, die damit verbundenen Risiken verrechnen, kleinreden oder gar in Abrede stellen zu können. Der Theologe und Publizist Werner Thiede plädiert indessen für eine ganzheitliche Wahrnehmung der Risiken des vorherrschenden Technizismus. ...

Druckbare Version

Pierre, A. / Lenoir, F.: Mein Gott, warum? Beutel, H.: Die Sozialtheologie Thomas Calmers